Ehrung erhalten

Heute habe ich aus den Händen unseres Bürgermeisters Schütze meine Ehrung für 25-mailges freiwilliges und unentgeltliches Blutspenden erhalten.

Bei dieser kleinen Feierstunde im Pforzheimer „Neuen Rathaus“ wurden rund 20 Pforzheimer Bürger mit einer Ehrung für 10, 25, 50 oder sogar 100 (!) Spenden ausgezeichnet.

Da ich dies als einen wichtigen Beitrag in unserer Gesellschaft sehe, fordere ich alle spendenfähigen Leser auf, doch auch einmal oder wieder eine Blutspende bei einem örtlichen DRK Ortsverein zu besuchen. Die aktuellen Termine findet Ihr hier.

Kommentar verfassen