Tag der Operation

Heute Nacht hatte ich sehr gut geschlafen. Einen Wecker hatte ich mir auf 6:20 Uhr gestellt, damit ich vor dem Pflegepersonal wach sein werde. Hat leider nicht ganz hingehauen, ich wurde bereits um 5:53 Uhr geweckt. Nachdem ich mich in mein schickes Outfit geworfen hatte, wartete ich im Bett auf den bevorstehenden Besuch des Chefarztes. Zu diesem kam es aber nicht mehr. Statt dessen wurde ich um kurz nach sieben Uhr mit dem Rollstuhl in die Anästhesie gefahren. Nach ein paar persönlichen Fragen und dem Ziel der Operation wurde mir eine Kanüle gelegt, die übrigens…
Weiterlesen

Aus dem Leben eines werdenden Vaters

Ich habe seit 1995 eine Webseite. Immer wieder in verschiedenen Varianten. Heute bin ich über den Beitrag aus dem Januar 2003 gestolpert. Damals wie heute bin ich stolzer Papa :-) Hallo! Wieso schreibe ich hier als "werdender" Vater? Nun, ich denke, dass man einfach in die Vaterrolle reinwachsen muss. t und das Hier findest Du immer wieder die aktuellsten Bilder meiner Tochter Lilli! Viel Vergnügen! Hier noch eine kleine Nachricht von Lilli: Hallo Ihr da draußen! Wie Ihr ja nun sicherlich wisst, werde ich Lilli heißen. Den Namen finde ich ganz ok. Auf den Bildern…
Weiterlesen

Shoppingerlebnis in einem Onlineshop für Fahrradartikel

Auf einen Tipp von Ellen habe ich in einem Onlineshop ,für Fahrradartikel einige Sonderangebote aus der Kategorie "Fahrradbekleidung" bestellt. Neben den reduzierten Fahrradtrikots und Radlerhosen der Marke "Löffler" konnte ich auch Kleidungsstücke für K1 bestellen. Für knapp 160 € bestellte ich eine kleine Auswahl an Hosen, Trikots und Handschuhen. Am Tag nach der Bestellung kam eine Mail, dass meine Bestellung nicht an die Packstation geliefert werden kann. ein Anruf brachte Klarheit: Reduzierte Artikel werden von den Filialen direkt per Hermes verschickt, Neuware aus dem Zentrallager per DHL. Also habe ich die Lieferanschrift in den Hermes…
Weiterlesen

Unser erstes Mal geocachen

Heute haben wir das erste Mal, nach einer spontanen Entscheidung am Frühstückstisch, unser Glück beim Geocachen versucht. Also habe ich mir die Geocache.com -App fürs iPhone heruntergeladen und siehe da: Der erste Cache ist bereits in der Nähe versteckt. Voller Tatendrang haben wir uns daran gemacht, die Informationen zum Versteck zusammenzutragen. Wir wurden auch an der Kallhardtbrücke fündig, jedoch bekamen wir den Cache nicht zu Gesicht. So sind wir nochmals nach Hause und haben uns ein wenig eingelesen. Der nächste Anlauf war dann an der Goetheschule und siehe da: Wir haben ihn gefunden! Unseren ersten…
Weiterlesen

Kamelhof, die Zweite

Heute besuchten wir wieder einmal den Kamelhof in Rotfelden. Eigentlich wollten wir den Kamelhof unseren Bekannten aus Marbach vorstellen, doch leider mussten sie krankheitsbedingt absagen. Also machten wir uns mit Oma Ute allein auf den Weg. Lilli konnte es während der Fahrt nicht abwarten, endlich die Kamele zu sehen. Als wir endlich eintrafen, schlug ihre Freunde in gesunden Respekt um. Das Kamelfüttern fand aus der Ferne statt. Leider waren die Tiere alle im Haupthaus versammelt, so dass wir uns nur für ca. eine Stunde dort verweilten und uns dann mit einer kleinen Schwarzwaldtour wieder auf den Weg nach…
Weiterlesen

Ist jetzt Sommer?

Diese Frage stellte heute Lilli, als wir heute die "Rialto"-Eissaison eröffneten. Voller Vorfreude bestellte sich Lilli ihre "Biene Maja", während Ellen einen Schoko- und ich einen Amarettobecher nahmen. Das Eis kam auch schon in der gewohnten Schnelligkeit, trotz des für Anfang Februar gut besuchten Eiscafés. Doch etwas war anders als sonst. An der Tür ist mir erstmal aufgefallen, dass die Inhaber des Rialto gewechselt haben, statt der Familie "de Re", sind nun Gebrüder "?" die Besitzer (sorry, deren Namen habe ich nicht notiert). Das Vanilleeis schmeckte irgendwie ein wenig nach Zitrone und auch der Schokobecher…
Weiterlesen

Lilli telefoniert

Gestern Abend war ich mit Lilli in der Stadt um ein paar Erledigungen zu machen. Auf Lillis Wunsch hin, unbedingt mitgehen zu wollen, nahm ich sie mit. Am Benckiserpark parkte ich und es ging Richtung Innenstadt. Lilli immer schön brav an meiner linken Seite, an der Häuserfront entlang. Unvermittelt bleibt Lilli stehen und sagte: "Moment, mein Handy klingelt." Ich war darüber ein wenig irritiert, lies sie aber mit Ihrer Vorstellung allein. Sie begann an der Hosentasche zu kramen und brachte mein altes Nokia 6150 zum Vorschein und begann auf der Straße mit dem Handy am…
Weiterlesen

Schon wieder neun Tage vorbei

Es ist schon erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht. In den vergangenen neun Tagen hatten wir einfach "zu viel um die Ohren", statt uns um unseren Blog zu kümmern. :-( Getreue Blog-Leser wissen warum. Nun aber ein paar Nachträge: Unser letzter Eintrag war die Ankündigung des Europa-Parks in Rust. Bilder hierzu gibt es auf unserer Seite leider keine. Jochen zeichnet sich für die Dokumentation dieses "Events" verantwortlich, aber auch auf seiner Seite gibt es noch keine Bilder. Das letzte Wochenende verbrachten wir mit einem kleinen, gemütlichen Grillabend bei Inès und Jochen. Den Abend dürfte Ferkel…
Weiterlesen

Heute nicht

Lilli wurde heute morgen gefragt, ob sie denn nicht auf den Topf möchte. Ihre Antwort: "Nein, heute kein Pipi machen." Dann wird das Thema wohl für den Rest des Tages durch sein.
Weiterlesen