Paulinchens erster Tag bei uns

Heute hat die toffeebraune Paulinchen bei uns ihr neues Zuhause bekommen. Damit hat Ellen nun nach Erich, meinem Audi A4, auch ein Auto aus dem VW-Konzern. Heute Abend wollten wir eine kurze Fahrt mit Paulinchen unternehmen, als überraschend die Reifendruckkontrollleuchte aufleuchtete, ein kurzer Check und ja: Im Reifen steckte eine Schraube. Als wir wieder zu Hause ankamen, war nur noch wenig Luft im Vorderreifen und wir nahmen die Serviceline vom Autohaus Dobler in Anspruch. Der Mechaniker fragte ein paar Details ab und meinte, das alles ließe sich bequem vor Ort reparieren. Kurz vor 21 Uhr…
Weiterlesen

Sommerreifen 225/55 R16 95Y zu verkaufen

Mein Audi wurde am 30. Juni 2012 ausgeliefert. Im Oktober 2012 habe ich auf Winterreifen gewechselt. Rechnung mit der Laufleistung bis zum Reifenwechsel kann vorgelegt werden. Die Sommerreifen - ohne Felgen - stehen nun zum Verkauf. Wer braucht Sommerreifen Primacy HP der Größe 225/55 R16 95 Y der Marke Michelin? Herstellungsdatum der Reifen: 21. KW 2012 Mein Preis: 100,00 € Zum Vergleich der aktuelle Preis bei Reifendirekt.de: 143,20 €; OVP 196,50 € Die Preisangaben sind Stand 28. Februar 2013 und verstehen sich pro Rad.
Weiterlesen

01. Mai 2005

An einem so sonnigen, ja fast gar heißen ersten Mai, konnte ich es einfach nicht ertragen, wie matt mein Auto aussah. Also entschloß ich mich, mein Auto heute zu polieren. Dieses Unternehmen "Fahrzeugpolitur" hatte ich mir bereits vor vier Wochen vorgenommen, aber heute sollte es dann soweit sein. Also mit Schwung an die ganze Sache heran ;-) Jedoch musste ich schon nachdem ich die rechte Fahrzeughälfte poliert hatte festestellen, dass es mehr als schweißtreibende Arbeit ist, wenn das Auto poliert wird. Nichts desto trotz wurde das Auto bis auf Dach und Motorhaube vollständig poliert, danach…
Weiterlesen

Kontrolliertes Schleudern

Auf anraten unserer Berufsgenossenschaft wurden den Mitarbeitern der Allgemeine die Möglichkeit geboten, ein kostenloses Sicherheitstraining auf dem Verkehrsübungsplatz in Vaihingen/Enz zu machen. Mit elf weiteren Kollegen machte ich mich heute auf den Weg, um dort mein Auto einmal in "Extrremsituationen" beherrschen zu lernen. Die ersten Übungen bestanden darin, das Fahrzeug auf 50 km/h zu beschleunigen und mit einer Vollbremsung zum Stehen zu bringen. Wer nun glaubt, dass er beim ersten Mal eine Vollbremsung schafft, irrt gewaltig. Das Fahrzeug kommt zwar dank ABS auch mit nicht blockierenden Rädern zum Stehen, aber erst weit nach dem fahrschultechnischen…
Weiterlesen

Krümelschlacht

Heute durfte sich mein Ford KA freuen, denn er wurde nach etlichen Monaten mal wieder rausgesaugt. Ich geben zu ich bin ein kleiner Auto-Messie. Neben einer Tüte Abfall die ans Tageslicht befördert wurde,  sind auch noch Lillis und meine Brezelschlachten beseitigt worden. Bin gespannt wie lange die Sauberkeit anhält...
Weiterlesen