Und dann war da noch ….

In einer Mietwohnung zu wohnen ist für beide Vertragsparteien so eine Sache. Der Vermieter hat häufig Ärger, weil der Mieter sich nicht um die Mietwohnung in dem Maße kümmert wie er es gerne hätte oder die Miete bleibt rückständig. Beim Mieter ist es andersherum und er muss mit dem Vermieter um Reparaturen oder Kostenübernahmen kämpfen. Für beide Vertragsparteien kann es aber auch entspannt laufen, zumindest wenn man mich als Mieter hat. Ich bin in der Regel anspruchslos, repariere kleine Dinge direkt ohne beim Vermieter das Geld einzufordern und halte das Mietobjekt in Schuß. Nach meinem…
Weiterlesen

Zungenbrecher auf Englisch

Ich denke, dass ihr diesen englischen Zungenbrecher heute Abend locker und flockig über Eure Lippen bekommt: :-) :-) :-) Three witches watch three swatch watches Ersteinmal die kleine, einfache Version: Three witches watch three swatch watches. Which witch watches which swatch watch?? Nun die für die etwas Fortgeschrittenen Three switched witches watch three Swatch watch switches. Which switched witch watches which Swatch watch switch? Und nun für die Englischexperten Three swiss witch-bitches, which wished to be switched swiss witch-bitches, wish to watch swiss Swatch watch switches. Which swiss witch-bitch which wishes to be a switched…
Weiterlesen

2 Click Social Media Buttons

Die Diskussionen um den Datenschutz im Internet sind mal mehr mal weniger fundiert und werden auch von verschiedenen Stellen hochgepuscht, dann aber doch wieder reduziert. Prinzipiell sollte jedem klar sein, dass er mit dem Bewegen im Internet immer Spuren hinterlässt und sei es nur der berühmte rote Faden im Browser, den die Cookies zu nutzen wissen. Besim hat bereits vor fast drei Jahren einen Artikel zu diesem Faden verfasst. Damit aber den in Deutschland gültigen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes ein wenig mehr Gehör verschafft werden und die Besucher einer Seite selbst entscheiden können, ob ihre Nutzerdaten…
Weiterlesen

Weihnachtsgrüße

24. Dezember 2011 - Heiliger Abend Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Genießt die ruhigen Stunden im Kreise Eurer Familie oder von wichtigen Freunden und laßt es Euch einfach gut gehen. Frohes Fest.
Weiterlesen

Weihnachten kommt

Seid ihr auch so? In 14 Tagen ist Heiligabend und alle erwarten irgendwelche Geschenke. Ich stehe noch immer ohne Geschenk da. Gern gebe ich aber auch zu, dass es mir wahnsinnig schwer fällt, Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Ein Bummel in der Pforzheimer City ist da nicht wirklich erhellend. Vielleicht sollte ich mir einen Tag Urlaub gönnen und in Karlsruhe in aller Ruhe bummeln gehen. Vielleicht finde ich ja das eine oder andere passende Geschenk. Oder aber es wird wie immer: Eine spontane Idee und eine 1-Click-Bestellung bei Amazon ;-) Auf der anderen Seite: Ich koche an…
Weiterlesen

Malta, Frankfurt, Zuhause oder Warm, Kalt, Eiszapfen

Nach meiner Rückkehr aus Malta wurde ich am Frankfurter Flughafen mit 7 °C empfangen. Satte 15 Grad kälter als noch zwei Stunden zuvor. Danach wartete ich am Frankfurter Bahnhof (Airport), der mich dann mit dem kühleren "Durchzug" empfing. Jedoch einen richtigen Kälteschock bekam ich am Samstag Abend in meiner Wohnung. Keiner der Heizkörper lieferte Wärme, so dass es nachzu eiskalt in meiner Wohnung war. Nun habe ich als erstes die Heizung entlüftet und es dauerte eine gefühlte Ewigkeit, bis wieder Wasser aus dem Heizkörper kam. Warm wurde es jedoch nicht. Zuerst dachte ich, macht nix,…
Weiterlesen

Sprachschule bestanden

Der heutige, letzte Tag in der Sprachschule von Elanguest war völlig relaxt. Es wurden noch ein paar einfache Gesprächsphrasen durchgegangen, Wörter wiederholt und Dialoge geübt. Alles in Allem kann ich behaupten, daß sich der Ausflug nach Malta und das besuchen der Sprachschule gelohnt hat. Es sind die kleinen Dinge, bei denen man feststellt: Es klemmt. Dann gibt es solch' positive Momente, in denen ich dann erstaunt festgestellt habe, daß ich es doch besser beherrsche :-) Heute Abend steigt dann noch eine kleine Kurs-Abschlussfeier, mal schauen was das wird ;-) Sobald der heutige Regen es zulässt,…
Weiterlesen

Malta Trip Day 5

Beim heutigen Unterrichtsstoff handelte es sich um feste Redewendungen. Diese Redewendungen setzt man als feststehende Phrasen ein und sind daher eigentlich nicht direkt übersetzbar. Zum Beispiel war mir "out of the mouth of a working horse" keine geläufige Phrase, sie bedeutet aber soviel wie "der, der damit arbeitet". Am Nachmittag habe ich mich nochmals nach Valletta aufgemacht. Dieses Mal aber zum Shopping durch die kleinen Ladengeschäfte. Zwar gibt es auch hier einige Filalisten, aber viele Geschäfte sind noch so kleine, enge, spezialisierte Ladengeschäfte. Für den Männerpart habe ich mich bei Marks & Spencer umgeschaut, wurde…
Weiterlesen

Malta Trip Day 4

Am heutigen Morgen war es bereits so warm, dass mein Lehrer beschloss, den Unterricht auf die Dachterrasse zu verlegen, damit wir etwas Taint bekommen würden. Also haben wir unser heutiges Thema "Telefonkonversation" nach draußen verlegt und die Sonne voll und ganz genossen. Am Nachmittag war ich mit dem Lesen von "Ausgelöscht" beschäftigt. Aber nicht irgendwo, nein am Pool auf dem Hoteldach. Gegen den späteren Nachmittag, nachdem sich die Sonne verzogen hatte, machte ich mich auf, um in einer Lounge den einen oder anderen Kaffee zu trinken ;-) Am Abend traf ich mich dann mit meinem…
Weiterlesen

Malta Trip Day 3

Nach dem heutigen Kurs "eMail-Kommunikation" in der Schule, stand am Nachmittag der Ausflug nach Valletta, der Hauptstadt, auf dem Programm. Valletta ist auf Grund des kompletten historischen Bestandes an Gebäuden und Gassen sein komplettes Kulturerbe der UNESCO. Bei der geführten, dreistündigen Tour durch Valletta erhielt ich viele Eindrücke, die mich bewogen haben, diese Stadt nochmals zu besuchen. Das steht für Donnerstag nochmals auf dem Programm. Bilder stelle ich nach meinem Shopping-Trip am Donnerstag online.
Weiterlesen