BaL – Bosse als Lehrer

„Bosse als Lehrer“ ist ein Projekt der Wirtschaftsjunioren Nordschwarzwald e.V. bei dem ich mich gestern zum ersten Mal eingebracht habe. Als „Azubi“ habe ich mich mit Sascha Dick vor eine neute Klasse der Insel-Werkrealschule in Pforzheim gestellt und habe dem Vortrag mitgelauscht.

Was macht dieses Projekt?

Bei diesem Projekt stellen sich Firmeninhaber oder auch Führungskräfte vor eine Klasse und referieren, jedoch unter fleißiger Fragestellung an die Schüler, über die bevorstehende Berufswahl. Den zukünftigen Auszubildenden soll vermittelt werden, wie sie sich an ihren Traum- Ausbildungsberuf heranwagen und auch herankommen können.

Ich persönlich unterstütze dieses Projekt, weil ich der Meinung bin, dass wir künftig nicht nur Abiturienten brauchen, die in Pflegeberufen arbeiten sollen. Nein, wir brauchen auch den „einfachen“ Handwerker, der seine Kenntnisse dort einsetzt, wo sie gebraucht werden. Viele Jugendliche hatten gestern in der Klasse nicht nur die klassischen Büroberufe als Traumjob, es gab auch ausgefallene Berufswünsche, z.B. Büchsenmacher.

Am nächsten Mittwoch bin ich dann an der Reihe und darf diesen Vortrag in einer Paralellklasse halten. Auf die dortigen Berufswünsche und -vorstellungen bin ich gespannt.

Kommentar verfassen