13-08-13 oder ein Neuanfang

20130815-205523.jpg
Foto: Markus Brügge Fotografie

Am 13. August 2013 haben Ellen und ich ein zweites Mal „Ja“ zueinander gesagt.

Nach all den Ereignissen in den vergangenen Jahren, habe ich doch eingestehen müssen, dass ich Ellen immer noch liebe. Viele unserer Freunde fragten sich zwischenzeitlich, warum wir nicht wieder geheiratet haben und wann es denn endlich soweit sein wird. Daher war dieser Schritt für mich genau die richtige Entscheidung.

Die Trauung fand in Timmendorfer Strand während unseres gemeinsamen Urlaubs statt. Bettina und Benjamin als unsere Trauzeugen waren mit dabei. Von unserer Trauung wusste bis zum ersten Bild und den Postkarten niemand etwas. Dies war von uns so gewollt.

Mit dem Urlaubskärtchen der besonderen Art haben wir dann für eine Überraschung gesorgt. Eine Überraschung, die viel Freude ausgelöst hat.

Frau Jaster, Standesbeamtin hier in Timmendorfer Strand, gab uns dieses Gedicht mit auf den Weg:

Glück

Glück ist gar nicht mal so selten,
Glück wird überall beschert.
Vieles kann als Glück uns gelten,
was das Leben uns so lehrt.

Glück ist jeder neue Morgen,
Glück ist bunte Blumenpracht,
Glück sind Tage ohne Sorgen,
Glück ist, wenn man fröhlich lacht.

Glück ist Regen, wenn es heiß ist,
Glück ist Sonne nach dem Guß.
Glück ist, wenn ein Kind ein Eis ißt,
Glück ist auch ein lieber Gruß.

Glück ist Wärme, wenn es kalt ist,
Glück ist weißer Meeresstrand.
Glück ist Ruhe, die im Wald ist,
Glück ist eine Freundeshand.

Glück ist eine stille Stunde,
Glück ist auch ein gutes Buch.
Glück ist eine frohe Runde,
Glück ist freundlicher Besuch.

Glück ist niemals ortsgebunden,
Glück kennt keine Jahreszeit.
Glück hat immer der gefunden,
der sich seines Lebens freut.

Liebe schenken, Freude geben,
dankbar und zufrieden sein,
ist das höchste Gut im Leben
und schließt alles Schöne ein.

– Verfasser unbekannt –

Danke an all die Menschen, die uns zu diesem Schritt gratuliert haben.
Danke auch an Benni mit K1 & Bettina, die diesen Tag mit uns verbracht haben.
Danke an die Menschen, die uns unterstützt haben.

Danke, mein K1.

Danke, Ellen.

Comments: 2

Kommentar verfassen