So macht Rad fahren Spaß

Mit meinem neuen fahrbaren Untersatz habe ich heute Abend erneut eine kleine Tour gemacht.

Zuerst über die Friedenstraße zum Kupferhammer, von dort über Würm, den Alpengarten hin zum Felsenmeer. Dieser Waldweg geht in die Hagenschießstrasse über und kommt am Wildpark wieder auf eine öffentliche Straße. Dort über die Tiefenbronner Straße hin zur Schellingstraße und über die Seebergstraße ab zum Stadtgarten und wieder nach Hause.

Ein Highlight für mich war dabei das Hochradeln der Wilhelmshöhe. Ohne Absteigen konnte ich diese Steigung passieren, ich bin stolz auf mich  🙂

Für all die Profi-Biker: Ja, ich weiß, ihr macht diese Tour alle mit Links 😉

Mein Dank gilt daher Jochen, der mir diesen Spaß ermöglicht hat. DANKE!

Kommentar verfassen