Rinderhüfte Stroganoff

  Gestern Abend habe ich eine Rinderhüfte nach Stroganoff Art zubereitet. Bei meinen Gästen kam es sehr gut an, es blieb nichts davon übrig. Und da das Ganze auch noch irgendwie "auf den Punkt" fertigwerden musste, hatte ich keine Gelegenheit, Bilder des fertig angerichteten Tellers zu machen. Auf Grund der Nachfragen via Twitter findet ihr hier das Rezept.   Zutaten: 750 g Rinderhüfte (am Stück oder gewürfelt) 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 350 g Champignons 350 g rote Paprika 200 ml Rotwein 100 ml Bratensoße (alternativ ein Würfel Bratenjuis) 200 g Schmand oder Rahm 1 TL…
Weiterlesen

Spargelsalat italienischer Art

Heute Abend habe ich mir einen Spargelsalat nach italienischer Art gemacht. Meine Zutaten: 400 g grüner Spargel 1/2 TL Salz 3 EL Zucker 2 EL Butter Tomaten 1 kleine Zwiebel Oliven Salami 6 EL Olivenöl 3 EL Balsamico bianco Salz, Pfeffer, Zucker Käse   Den Spargel waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einem Topf mit 1/2 TL Salz und einem EL Zucker ca. fünf bis sieben Minuten bissfest kochen. Vom Spargelsud fünf EL bei Seite stellen. Den Spargel abgießen. Für das Dressing Olivenöl und Essig mit der kleingewürfelten Zwiebel, etwas Salz und Pfeffer sowie…
Weiterlesen

Rindfleischtopf

Zutaten: 500 g Rinderbug eine Zwiebel 400 ml Rinderfond 250 ml Rotwein etwas Mehl Salz Pfeffer Rapsöl 500g Kartoffeln zwei Lorbeerblätter drei Karotten eine halbe, rote Paprika Den Rinderbug in ca. drei mal drei Zentimeter große Stücke schneiden und in einer Tüte mit drei EL Mehl, zwei TL Pfeffer und einem TL Salz schütteln. Danach in Rapsöl scharf anbraten. Das Fleisch herausnehmen und auf einem Teller ruhen lassen. Die Zwiebel grob schneiden und glasig dünsten. Den Rinderfond, die Lorbeerblätter und den Rotwein eingießen. Das Fleisch inklusive dem Saft hinzugeben, noch einmal aufkochen und anschließend eineinhalb…
Weiterlesen

Maultaschen mit Pepperoni und Paprika

Heute Abend habe ich wieder experimentiert. Dieses Mal mußte ich noch Maultaschen vebrauchen. Benötigt werden Maultaschen frische Gemüsebrühe Brunch "Pepperoni & Paprika" Kräuter Die Maultaschen in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz anbraten. Sobald eine Kruste an den Maultaschen entstanden ist, etwas Gemüsebrühe zum Ablöschen eingießen und einen großzügigen Esslöffel Brunch hinzugeben. Unter Rühren das "Sößchen" reduzieren lassen. Anrichten und mit Kräutern garnieren. Voila!  
Weiterlesen

Gnocci mit Gemüse

Ich gebe zu, Gnocci mit Gemüse ist nicht unbedingt schwer und auch nichts ausgefallenes. Dennoch möchte ich Euch "mein Versuchsküchenrezept" als Anregung mitgeben. Benötigt werden 200 g frische Gnocci 2 Karotten 50 g Erbsen (TK) 1 Stiel der Staudensellerie 1 kleine Zwiebel 1 TL Honig 1 TL Butter frische Gemüsebrühe (nach Bedarf) Kräuter nach belieben Zunächst habe ich die Karotten in einer Pfanne mit etwas Gemüsefond angeschwitzt. Danach kamen die kleingewürfelten Zwiebeln dazu. Das Ganze wurde mit dem Gemüsefond abgelöscht. Eine gute Hand voll TK-Erbsen wurden mit einer kleingeschnittenen Staudensellerie zu den Karotten gegeben. Das…
Weiterlesen