Wohnungsupdate

 Meine im Januar gestartete Wohnungssuche trägt erste Früchte. 

Entgegen der ersten Planung, mich auf die Suche nach einer Eigentumswohnung zu machen, habe ich mich umentschieden und suche nun doch eine Mietwohnung in Pforzheim. 

Warum?

Zum Einen musste ich feststellen, dass auf dem Wohnungsmarkt für Eigentumswohnungen aktuell nicht sehr viel bezahlbares hergibt und zum Anderen habe verschiedene Vorkommnisse dazu geführt, dass ich es für notwendig erachte, die Heimat zu wechseln. 

Die in Pforzheim angebotenen Eigentumswohnungen sind in einem Preissegment unterwegs, in dem ich mich nicht wirklich sicher bewegen würde. Sicher meine ich im Hinblick auf die finanziellen Verpflichtungen. Die Finanzierungen würden entweder meinen Rahmen sprengen oder eindeutig zu lange dauern. 

Drei Zimmer mit Küche und Bad sind zwar in einem finanzierbaren Rahmen zu erhalten, jedoch entsprechen diese Wohnungen entweder nicht meinem Anspruch oder sind einem Gebiet, in welches ich nicht umziehen würde. 

Nun habe ich den Glücksfall, dass ich am morgigen Montag zwei Wohnungen im Pforzheimer Rodgebiet bzw. am Weiherberg zu besichtigen. Beide Wohnungen machen einen sauberen und schönen Eindruck und wären bei der Miete günstiger als meine Wohnung in Kieselbronn. 

Morgen werde ich mehr wissen und berichten.

Kommentar verfassen