„Wer kennt wen“ und die Datenlöschung

Auch ich hatte einige Zeit einen Account bei w-k-w, dem deutschen „Facebook“.

Nachdem auch ich zum großen „f“ gewechselt habe, hatte ich meinen wkw-Account ersteinmal verkümmern lassen. Nach einiger Zeit habe ich ihn gelöscht.

Das Löschen ging via „Mein Account“ und dort gab es die dann doch etwas versteckte Funktion „löschen“.

In einer Mail bekam ich einen Link, den ich anklicken sollte, damit mein Account auch wirklich gelöscht sei.

Die beiden Screenshots zeigen es:

Erfreut nahm  ich diese Bestätigung hin.

Nun hatte wkw sich aber entschieden Newsletter zu versenden. Diese Newsletter erhielt auch ich. Hmm, seltsam. War die Löschung meines Accounts doch bestätigt worden.

Also habe ich den Support angeschrieben und um Aufklärung gebeten. Die erste Anwort zeigte mir auf, dass ich meinen Account löschen könne.

Wenig hilfreich. Also stellte ich eine zweite Anfrage, kopierte in diese den ganzen Vorgang wieder ein und wollte wieder wissen, was denn hier geschieht.

Die Antwort:

[…]
vielen Dank für Deine erneute Nachricht.

Offenbar wurde die Accountlöschung nicht korrekt vorgenommen. Dies haben wir nun für Dich erledigt. Nun solltest Du keine weiteren Nachrichten mehr von uns erhalten.

Wir wünschen Dir alles Gute.

[…]

 

Ich bin gespannt, ob nun die Daten tatsächlich gelöscht sind.

 

Comments: 1

  1. Jetzt hat sich das Löschen dort ja erledigt, denn die Seite geht am 1. Juni offline und damit werden alle Daten gelöscht.

Kommentar verfassen