Volksbank Parkhaus

In meiner Mittagspause parkte ich heute im Volksbank-Parkhaus. Wie immer habe ich dabei meine ec-Karte bei der Einfahrt benutzt, um eine halbe Stunde kostenlos zu parken.

Bei der Ausfahrt gab es ein Geräusch, welches sich so anhörte, als ob der Automat meine Karte eingezogen habe. Ich wartete einen Moment, aber im Display erschein nur „Auf Wiedersehen!“ Kein Betrag, kein „Freie Ausfahrt“, nichts. Nichteinmal meine Karte kam zurück.

Um einen längeren Stau zu vermeiden bin ich herausgefahren, um dann beim big-Wachpersonal zu reklamieren. Der nette Herr öffnete den Automaten, durchsuchte alle möglichen Behältnisse, aber keine Karte. Selbst die im Automat befindliche FHM-Zeitschrift – wozu die da drin liegt, weiß ich auch nicht?! -gab meine Karte nicht frei.

Nachdem der Automat so ziemlich in seine Einzelteile zerlegt war, kam ein weiterer Wachmann, der dann meinte, die nette Dame von eben hätte eine ec-Karte zurückgebracht.

Ich bedankte mich höflich für die Mühen und wunderte mich nur über das im Ticketautomaten gelagerte FHM-Magazin.

Comments: 1

  1. Anonymos says:

    Hallo,

    ich bin eben erst auf deine Seite gestoßen und finde deine Berichte recht amysant! In einigen finde ich mich selbst wieder und es sind die typischen Alltagssituationen! Echt nett!

    Nette Grüße aus Mannheim,
    Tom

Kommentar verfassen