manchmal vergessen wir es einfach

Manchmal vergessen wir es einfach, wie gut es uns doch geht. Wir lachen, albern herum, haben Freu(n)de und plötzlich  trifft es dich dann aus unerwartet aus heiterem Himmel. Und du fragst dich nur noch:

Warum?

Warum passiert etwas?

Warum geschieht es dann, wenn du es am wenigsten erwartest?

Was geschieht in diesem einen, kleinen Moment, der das Leben verändern kann?

Und dann sitzt du da, kannst nichts tun, außer zu hoffen. Zu hoffen, dass alles irgendwie irgendwann wieder besser wird. Und genau das ist für mich jetzt, in diesem Augenblick das Schlimmste. Einfach nur dasitzen zu können und zu hoffen, zu beten, zu glauben, dass alles wieder gut wird.

 

Kommentar verfassen