Heute beim Italiener

Nachdem ich vergangene Woche mit Besim und Jochen beim Italiener meine Mittagspause verbracht habe, hatte mein Kollege Detlef die Idee, als Abschluß vor der Weihnachtspause, diesen nochmals aufzusuchen.

Vom meinem letzten Besuch kannte ich die Karte und habe nunmal erzählt, das der Mittagstisch mit Pizza/Nudelgericht und Beilagensalat inkl. Getränk und Espresso für sagenhafte 7,90 Euro zu haben sei. Also nix wie hin.

Doch oh Wunder: Scheinbar sind diese Mittagstische nur für Stammkunden, denn wir wunderten uns, dass es die normale Speisekarte mit den regulären Preisen gab. Erst ein Nachfragen brachte uns die ersehnte „Komplettkarte“. Allerdings war ab diesem Moment der Inhaber nicht mehr unbedingt der gastfreundlichste Mensch, denn er beschränkte die Auswahl auf Pizza oder Spagetthi. Keine Tortellini, keine Gnocci, keine Penne. Nur Spagetthi.

Es wunderte mich im Nachhinein, dass man die Mittagskarte nur auf ausdrückliches Verlangen bekommt und dann die Freundlichkeit in der doch so „lieben“ Jahreszeit verschwindet.

Leider hat sich das Restaurante trotz der guten Pizzen heute von seiner schlechten Seite gezeigt und dass, owohl er heute evtl. vier weitere „Stammgäste“ hätte gewinnen können.

Dennoch „Frohe Weihnachten“, auch an unseren italienischen Freund 🙂

Comments: 1

  1. Besim says:

    Wir haben uns die Stammkundschaft teuer erkauft… nein, Spass beiseite, die Mittagskarte gibts immer noch und kostet 7,90 ?. Wieso „El Franco“ da etwas pampig war, ist so eine Sache, er ist eben ein Italiener. Darf man ihm nicht übel nehmen, ansonsten ist er sehr verträglich. 🙂

Kommentar verfassen