Einfach zu schlau

Nachdem ich mich vor einigen Tagen gefragt habe, ob meine Tochter zu intelligent sei, muss ich nun einsehen, dass sie Ihrer Entwicklung weit voraus zu sein scheint.

Wie berichtet war das neunteilige Bauernpuzzle keine Herausforderung für sie. Als wir heute im Rofu-Kinderland uns ein wenig umsahen, stießen wir auf das 15-teilige „Was gehört wohin“-Puzzle.

Dieses Puzzle stellt in sofern eine Herausforderung dar, da es als Gesamtbild zu lösen ist und nicht wie die bisherigen sich lediglich auf die Formen bezieht.

Also haben wir mal 5,49 Euro locker gemacht um Lilli das Vergnügen zu ermöglichen.

Die ersten zwei Versuche waren noch einwenig unbeholfen, aber zwischenzeitlich löst sie es mit ein bisschen Hilfestellung nahezu alleine. Wir müssen also einsehen, dass auch dieses Puzzle keine richtige Herausforderung darstellt.

Comments: 1

  1. mofo2000.de says:

    irgendwie kommt mir der bauernhof bekannt vor. kann das sein, dass seit jahrzehnten so ziemlich jedes heranwachsende kind an diesem puzzle seine intelligenz beweisen muss?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.