Das war es dann

Das war es dann. Ein Stück Lebensgeschichte wurde nun verkauft. Emotionslos auf der Käuferseite, etwas beklemmt und emotional auf meiner Seite.

Irgendwie ist es seltsam, der Volvo steht nun nicht mehr an seinem angestammten Platz. Fast zehn Jahre hat er mich durch Höhen und Tiefen geleitet, hat Urlaubsfahrten an die Nordsee oder Italien mitgemacht. Das eine oder andere Mäckchen ließ ihn zu einem „Familienmitglied“ werden.

Das schlimmste Ereignis am Volvo war dieser Schaden. Glücklicherweise ist damals niemandem etwas passiert.

Nun hat er seit zwei Stunden einen neuen Besitzer. Ein Familienvater, der ihn für die Fahrt via Autobahn zum Arbeitsplatz braucht. Genau die Form von Fahrstrecke, die dem Volvo liegt. Auf der Autobahn kann er seinen geringen Verbrauch ausspielen und fährt bei vernünftigem Gasfuß mit durchschnittlich 5 Litern Diesel pro 100 km.

Ich hoffe, dass der Käufer noch viel Freude an dem Auto hat und wünsche ihm damit allzeit „Gute Fahrt“. Möge er auch dort zu einem „Familienmitglied“ werden, die mitgereisten Kinder hatten das Auto sofort in Beschlag genommen und den Papa zum Kauf überredet 😉

 

Comments: 1

Kommentar verfassen