02 can do

Ellen hatte am Dienstag ihre neue SIM-Karte eingelegt, die wir Mitte Dezember per DHL Express von O2 geliefert bekamen. Ein erster Funktionstest zu diesem Zeitpunkt war erfolgreich.

Nachdem sie die Karte in das Gerät eingelegt hatte, bekam sie den Hinweis, dass die Karte gesperrt sei und sie sich beim Kundenservice melden soll. Nun stellte sich die Frage, weshalb die O2-Loop Karte gesperrt wurde, schließlich wurde bisher nicht mit dieser Karte telefoniert.

Ein Anruf brachte Klarheit: Einmal bitte ausweisen! Ist zwar unverständlich, schließlich liefert DHL nur gegen Vorlage des Ausweises aus, aber gut.

So ging ich gestern Abend in den O2-Shop und erzählte die Story. Der Verkäufer schlug die Hände über dem Kopf zusammen und meinte, dass es sowas eigentlich nicht gäbe.

Er versicherte sich nochmals bei O2 direkt und nahm nochmals meine Daten auf. Angeblich wurde die Auslieferung von DHL nicht an O2 weitergeleitet. Kurioserweise funktionierte aber die Karte, schließlich hatte ich schon ein paar Probetelefonate damit gemacht.

Sei`s drum. Gemäß dem Slogan „o2 can do“ habe ich mich damit abgefunden und die Sache mit Humor genommen.

Kommentar verfassen